Neues vom Hans-Memling-Haus

„Es geht bald los“ – so titeln die „Freunde der Hans-Memling-Schule e.V.“ auf ihrer Webseite „https://www.freunde-hms.de“. Die ersten Hürden sind genommen, der Vertrag mit der Stadt Seligenstadt über die Nutzung des zukünftigen „HANS-MEMLING-HAUSES Kultur.Bildung.Begegnung.“ ist unterzeichnet, die „HANS-MEMLING-HAUS gemeinnützige Unternehmensgesellschaft“, die die Geschäfte im Auftrag des Vereins führen wird, wurde in’s Leben gerufen. Die Planung für eine temporäre Nutzung der Räume im Erdgeschoss der drei Gebäudeteile läuft auf Hochtouren.

Blende 2020 Fotowettbewerb

Fotowettbewerb Blende 2020 vom Main Echo Aschaffenburg

Fotofreunde Seligenstadt stellen erfolgreiche Teilnehmer

 

Schwarz-Weiß«, »Streetart – Straßenkunst«, »Elemente« und »Lebensfreude« lauteten die Themen für den Fotowettbewerb der Zeitung, der trotz Pandemie wieder auf ein gutes Echo stieß.

Laut Main-Echo zeugten so gut wie alle Einsendungen von handwerklichem Können und einem sicheren Gespür, im richtigen Moment auszulösen. Am beliebtesten waren die Themen Schwarz-Weiß und Elemente – bot sich dabei doch eine Vielzahl an Motiven.

Making of ... in der Vitrine

Für unsere diesjährige Jahresausstellung haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht:
Die Vitrine im großen Ausstellungsraum wurde mit einigen interessanten Exponaten gestaltet.

Jahresausstellung 2020

Aufgrund der gesundheitspolitischen Maßnahmen ist das RegioMuseum geschlossen und die Ausstellung nicht zugänglich

 

Liebe Freunde der Fotografie,

neben der Tourismusbranche und der Gastronomie- und Hotelbranche, haben vor allem die Kulturschaffenden des Landes unter der Coronakrise zu leiden.

Hospiz Ausstellung

Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie musste die Ausstellung der Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung in Kooperation mit den Fotofreunden Seligenstadt  zum Thema: „Abschied“ leider verschoben werden. Die Ausstellung wird in den Juni 2021 verlegt. Termin: Siehe Kalender.

Monatliche Klubtreffen

Aufgrund der gesundheitspolitischen Maßnahmen sind aktuell nur Online-Treffen möglich

 

Liebe Freunde der Fotofreunde,

seit Januar hat uns Corona fest im Griff. Viele unserer Aktivitäten wurden heruntergefahren oder auf coronakompatible Art und Weise durchgeführt.

Blind-Date in Corona-Zeiten

Die Einschränkungen durch das Corona-Virus beeinflussen natürlich auch die Arbeit der Fotofreunde.

Trafen wir uns gewöhnlich alle zwei Monate zum gemeinsamen Blind-Date (Fotografieren eines unbekannten Bildauftrages an einem unbekannten Ort), so sind wir jetzt gezwungen uns neue Ideen einfallen zu lassen.