Fotomarathon AGBs

AGB´s Fotomarathon Seligenstadt:

 

Mit der Registrierung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen einverstanden:

 

1. Die Veranstalter versichern, die Themen für die Fotos bis zum Beginn der Veranstaltung geheim zu halten und keinem unmittelbar am Wettbewerb Beteiligten zugänglich zu machen.

 

2. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,- Euro (zzgl. 2,- Euro Eintritt für das Regiomuseum)

 

3. Ersatzpersonen: Sollten Sie als angemeldeter Teilnehmer am Tag des Fotomarathons verhindert sein, so können Sie eine Ersatzperson benennen. Bitte informieren Sie uns darüber spätestens am Vortag.

 

4. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden, die den Teilnehmern während des Fotomarathons und der später stattfindenden Ausstellung entstehen.

 

5. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen, falls schwerwiegende Gründe dafür sprechen. Die angemeldeten Teilnehmer werden in diesem Fall rechtzeitig per Mail informiert.

 

6. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, während der Veranstaltung im Rahmen der üblichen öffentlichen Dokumentation seitens des Veranstalters, seiner Beauftragten oder durch die Medien gefilmt, interviewt oder fotografiert zu werden. Dies schließt auch die Veröffentlichung der eigenen Bildserie im Rahmen der Ausstellung, der Siegerehrung sowie im Internet mit ein.

 

7. Die Prämierung der Sieger und die Auswahl der besten Serien übernimmt eine unabhängige Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

8. Der Teilnehmer versichert, dass er oder sie über alle Rechte an seinen Bildern verfügt und bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

 

9. Über mögliche Änderungen im Ablauf des Fotomarathons werden die Teilnehmer rechtzeitig informiert. Der Teilnehmer ist einverstanden, dass die Adressdaten elektronisch gespeichert werden. Die Daten werden nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben.

 

10. Teilnehmer unter 18 Jahren dürfen nur mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten und in Begleitung einer volljährigen Person teilnehmen.