Spuren

Unser Oktober-Blind-Date führte uns auf "Spurensuche" durch Seligenstadt.

Aufgabe war es, in den vorgegebenen zwei Stunden "Spuren" menschlichen oder tierischen Ursprungs zu finden und diese möglichst fotogen im Bild festzuhalten.

Dabei sind der Phantasie und dem Umsetzungsvermögen keine Grenzen gesetzt. Aber man musste schon mit sehr offenen Augen durch die Gegend laufen, um so manche Nebensächlichkeit, die man normalerweise übersehen hätte, auch zu entdecken. Unterm Strich bewegte man sich doch hauptsächlich in unmittelbarer Bodennähe...

Als Startpunkt wählten wir einen Parkplatz in der Nähe der Wasserburg in Seligenstadt.

 

Viel Spaß mit dem eher ungewöhnlichen Thema!

Und hier das Gewinnerbild

des Blind-Date-Themas:

Spuren