60x60

Unser Juni-Blind Date war mal etwas anders als sonst:

Ramona hat folgendes vorbereitet

Das Thema des heutigen Tages lautet: 60 Bilder in 60 Minuten

Es handelt sich vor allem um eine Kreativitätsübung, die ich aus dem Buch "Kreative Fotopraxis" von Robert Mertens erschienen bei Galileo Design habe. Sehr zu empfehlen übrigens, das Buch.
Es geht darum, genau zu schauen und Motive zu entdecken, über die man sonst rasch hinwegsieht. Genaues Schauen verbunden mit Spontaneität sind also gefragt.
Es können ausschließlich Makros sein oder ausschließlich Super-Weitwinkel oder auch ne Mischung aus der gesamten Bandbreite an Möglichkeiten, die uns die verschiedenen Objektive bieten. Was halt für jede/n verlockend erscheint. 
Entstehen können die Bilder überall: Im Garten vor dem Haus oder auch ausschließlich in der Küche. Natürlich kann auch eine Strecke gelaufen und jede Minute ein Bild gemacht werden. Ihr könnt auch an einen Ort eurer Wahl fahren oder gehen. Ein Thema also für alle Auswärtigen bestens geeignet. 
Wann ihr fotografiert, ist auch eure Entscheidung. Hauptsache ihr haltet die max. 60 Minuten ein. 
Ach so: Wenn es mehr Bilder werden, was kein Problem ist, dann halt ne Auswahl treffen.

 So weit , so gut!

Jetzt musste jeder sehen, was er damit anfängt. Ich wusste zumindest gleich, daß es "unmöglich" ist, alle Bilder hier auf der Homepage zu veröffentlichen. Deshalb haben wir im Klub beschlossen, wie sonst auch bei den Blind Dates ein "Best of 4" eines jeden Fotografen zu präsentieren. Dazu sollte jeder der Teilnehmer dann noch einen kurzen erklärenden Text abgeben, wie er bei seiner 60er-Serie vorgegangen ist.

 

Hier nun die Ergebnisse mit der dringenden Empfehlung das mal nachzumachen. Macht echt Laune!