Jahresausflug 2013

Dieses Jahr verschlug es uns in die schöne Stadt Hamburg. Nach einer individuellen Anreise mit Auto, Fernbus und Zug und dem Einchecken ins Hotel stand ein erstes gemeinsames Abendessen auf dem Programm. Wir stärkten uns im Cafe Keese auf der Reeperbahn. Dort gab es lecker Essen von Gosch und gleichzeitig einen ersten Eindruck von der bunten Stadt, da zu dieser Zeit das Reeperbahnfestival veranstaltet wurde. Wichtiger Programmpunkt am ersten Abend war die Vorstellung der Fotothemen der einzelnen Teilnehmer. Jeder gab bekannt, womit er sich in den nächsten zwei Tagen fotografisch beschäftigen möchte und was damit automatisch zu seinem Thema für eine 5-minütige Multivisionsshow auf unserer diesjährigen Weihnachtsfeier wird.

Während Einige noch am gleichen Abend die Stadt mit der Kamera unsicher machten, zogen die Meisten es doch vor, erst am nächsten Morgen zu starten. Und so geschah es dann. Die nächsten zwei Tage war nichts mehr sicher vor unseren Kameras. Da fällt man selbst in so einer großen Stadt auf, wenn plötzlich ein Rudel Stativträger durch die Straßen zieht.

Nach einem weiteren schönen Abend im Craftbeerhouse der Ratsherrenbrauerei in den Schanzenhöfen ging es für alle am Sonntag wieder auf die Rückreise, die sich wieder so individuell gestaltete wie die Hinfahrt. Am Ende kamen jedenfalls alle wieder zu Hause an...mit einer Fototasche voll Bilder!

Hier ein paar Eindrücke:

 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 

 

   ...und so könnte es warscheinlich noch stundenlang weitergehen, denn diese Stadt ist ein Mekka für Fotografen. Wir hoffen, die Bilder machen Lust auf Hamburg. Wir werden bestimmt wiederkommen!