Bernd Laskowski

 

 "Fotografie ist ein Handwerk. Viele wollen daraus eine Kunst machen, aber wir sind einfach Handwerker, die ihre Arbeit gut machen müssen."

(Henri Cartier-Bresson)

 Der Wunsch "mehr aus meinen Möglichkeiten machen zu wollen", hat mich als interessierter Laie bewogen seit Mai 2013 aktiv bei den Fotofreunden mitzumischen und über Gespräche und Projekte meinen Horizont zu erweitern.

 Über 20 Jahre fotografiere ich nun mit Spiegelreflexkameras. Seit 2006 ausschließlich digital mit einer kleinen Canon der EOS-Serie. Derzeit sind meine Bilder fertig sobald ich auf den Auslöser drücke aber ich freu mich schon darauf die Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung auszuprobieren. Dabei habe ich jedoch keine Ambitionen Kunstwerke zu erschaffen, sondern möchte "einfach nur" dem Moment Dauer geben. (Frei nach Manuel Alvarez Bravo)

 Meine liebsten Motive sind Landschaften, Menschen, Architektur -gerne auch im "Available Light".

 Ich bin Jahrgang 65 und komme ursprünglich aus dem schönen Bergischen Land. 1999 bin ich der Liebe ins Rhein-Main-Gebiet gefolgt. Seit 10 Jahren lebe ich nun mit meiner Familie -aus Seligenstädter Sicht- "op dä schäl Sick" (wie der Rheinländer sagt).

 Bernd Laskowski - Kahl