Andreas Paul

     

Jahrgang 1962

Beruf Ergotherapeut

Ich fotografiere seit 1998 mit einer Spiegelreflexkamera der Marke Canon. Anfangs mit dem Schwerpunkt Reisefotografie und ausschließlich mit Fuji Farbdiafilmen.

Nach der Teilnahme an mehreren VHS-Lehrgängen für Fotografie von Frank Kreß und der Teilnahme an zwei Ausstellungen im Rahmen dieser Lehrgänge habe ich mich intensiver mit der Farb- und Schwarzweißnegativfotografie befasst. Dies führte dann auch zum Erwerb eines Stativs und einer weiteren Kamera der Canon EOS-Reihe.

Seit Anfang 2003 bin ich beim Fotoclub "Fotofreunde Seligenstadt". Meine fotografischen Interessen liegen bei der Natur- und Landschaftsfotografie, der Reisefotografie und der Diaprojektion.

Am stärksten beeindruckt haben mich, und damit auch das Intresse an der Landschaftsfotografie geweckt, die Bildbände des neuseeländischen Landschaftsfotografen Andris Apse mit seinen atemberaubend schönen Panoraaufnahmen von Neuseeland.