Das sind wir

Hallo lieber Fotofreund,

schön, dass Sie auf unserer Homepage gelandet sind und sich für das interessieren, was wir so machen. Vielleicht stellen wir uns einfach mal vor.

Wir sind eine ständig wachsende und sich verändernde Gruppe von begeisterten Hobbyfotografen aus dem Großraum Seligenstadt und Umgebung. Bei unseren regelmäßigen Treffen, Ausstellungen, Ausflügen und sonstigen Aktivitäten leben wir das Hobby "Fotografie". Besonders stolz sind wir darauf, dass wir auch, ohne ein eingetragener Verein zu sein, durch Engagement, Eigeninitiative und eine gehörige Portion Motivation so viel auf die Beine stellen. Uns ist wichtig, dass jeder dabei sein kann und dass jeder die gleichen Rechte und Pflichten hat. Durch fehlende Hierarchien kann ein harmonischeres Miteinander realisiert werden; jeder kann sich einbringen und jeder hat am Ende auch etwas geleistet.

Ziel unserer regelmäßigen Treffen ist nicht nur der Austausch, sondern auch ganz bewusst das Ziel, jeden aus der Gruppe auf seinem Weg in der Fotografie weiterzubringen, sei es in der praktischen Fotografie oder in der Bildbearbeitung, bei Ausstellungsvorbereitungen oder beim Erstellen von Beamershows. Das erreichen wir zum einen durch immer wieder neue Formate, die uns herausfordern, bei der Fotografie eingetretene Wege zu verlassen, als auch durch interessante Vorträge einzelner Mitglieder zu Themen wie Bildgestaltung, Farbsystemen oder Monitorkalibrierung.

Neben unseren regelmäßigen Treffen bilden vor allem unsere Ausstellungen und der Jahresausflug weitere Schwerpunkte unseres "Vereins"-Lebens. Hier sind besonders viel Engagement und Organisationstalent gefragt, und natürlich bedarf es dafür - trotz aller Freiheiten - auch ein paar Regeln, die eingehalten werden müssen. So ist uns z.B. ein einheitliches Erscheinungsbild der ausgestellten Bilder sehr wichtig. Ebenso das Einhalten unserer fotografischen Spielregeln zu den einzelnen Formaten.

Das klingt alles nach einer festen, eingeschworenen Gemeinschaft, soll aber niemanden abhalten, sondern vielmehr dazu animieren, dabei zu sein als Teil dieser Gemeinschaft.

Ach ja: und die Fotofreunde Seligenstadt wären nicht die Fotofreunde Seligenstadt, wenn sie nicht schon wieder einige neue Ideen und Projekte in der Planung hätten...