Volkhard Sobota

 

Fotografieren heißt für mich: sehen, gestalten und Bildideen realisieren.
Mit Fotos Geschichten erzählen.
 
Geschichten erzähle ich auch mit meinen Bildreportagen über Menschen (Audiovisual Storytelling).
In diesen Multimedia Slideshows versuche ich das umzusetzen, was Henri Cartier-Bresson so treffend formulierte:
"Fotografieren heißt, etwas gleichzeitig mit Kopf, Auge und Herz anvisieren."
 
Der offene und kritische Austausch mit anderen Fotografinnen und Fotografen ist mir sehr wichtig,
deshalb bin ich seit November 2015 bei den Fotofreunden Seligenstadt.