Blende 2020 Fotowettbewerb

Fotowettbewerb Blende 2020 vom Main Echo Aschaffenburg

Fotofreunde Seligenstadt stellen erfolgreiche Teilnehmer

 

Schwarz-Weiß«, »Streetart – Straßenkunst«, »Elemente« und »Lebensfreude« lauteten die Themen für den Fotowettbewerb der Zeitung, der trotz Pandemie wieder auf ein gutes Echo stieß.

Laut Main-Echo zeugten so gut wie alle Einsendungen von handwerklichem Können und einem sicheren Gespür, im richtigen Moment auszulösen. Am beliebtesten waren die Themen Schwarz-Weiß und Elemente – bot sich dabei doch eine Vielzahl an Motiven.

Die Fotofreunde Seligenstadt waren unter den ersten 20 Gewinnerbildern mit den Arbeiten von drei Clubmitgliedern vertreten.

Der erste Platz ging an Heike Kelm mit dem Bild die „Kunst des Alltäglichen“,

Clubmitglied Uwe Grözinger erreichte mit seiner Schwarz-Weiß-Studie „Landesmuseum Zürich“ einen hervorragenden 8. Platz.

Platz 17 von mehreren Hundert eingereichten Fotos ging an unser Fotofreund Wolfgang Pfliegl mit seinem S/W-Bild „Morgenstille.

Die Jury-Auswahl der besten 50 Bilder findet man unter:  https://www.main-echo.de/mediathek/fotoserien/blende-bilder-cme-5353661