Blind-Date in Corona-Zeiten

Die Einschränkungen durch das Corona-Virus beeinflussen natürlich auch die Arbeit der Fotofreunde.

Trafen wir uns gewöhnlich alle zwei Monate zum gemeinsamen Blind-Date (Fotografieren eines unbekannten Bildauftrages an einem unbekannten Ort), so sind wir jetzt gezwungen uns neue Ideen einfallen zu lassen.

Unser letzte Blind-Date vom 5. April durfte jeder in seiner Wohnung oder näheren Umgebung abfotografieren. Da wir diesmal nur ein Bild aufnehmen durften, wurde die Sache noch etwas spannender. Die Ergebnisse werden hier auf der Homepage nach der - diesmal elektronischen Stimmabgabe - vorgestellt.
Wir dürfen auf die Ergebnisse gespannt sein. 
Soviel sei schon verraten: Das Thema war "Alles, nur nicht gerade"